Paderborn

Vielfalt, die für sich spricht

 

Jedes Jahr kommen etwa 2,5 Millionen Tagesgäste in die Stadt. Kein Wunder, denn das touristische Angebot kann sich sehen lassen. Die Tourist Information Paderborn berät und unterstützt Sie bei der Organisation Ihres Paderborn-Besuchs.


Dort, wo die Westfälische Tieflandsebene in die Höhenzüge von Teutoburger Wald, Eggegebirge und Sauerland übergeht, liegt - verkehrsgünstig in der Mitte Deutschlands - die altehrwürdige Dom- und moderne Universitätsstadt Paderborn. Hightech und Mittelalter, Computer und Kirche - in kaum einer anderen deutschen Großstadt bilden diese scheinbaren Gegensätze eine so harmonische Einheit wie hier.


Vielfältig und zahlreich sind die Zeugnisse der über 1200-jährigen Stadtgeschichte, die schon allein Grund genug für einen Besuch sind: Der romanisch-gotische Dom, das Rathaus im Weserrenaissance-Stil, die mittelalterliche Kaiserpfalz oder die barocke Jesuitenkirche sind nur einige Beispiele dafür. Eine weitere Attraktion liegt rund vier Kilometer vom Stadtzentrum entfernt: die ehemalige fürstbischöfliche Residenz Schloß Neuhaus, ein Wasserschloss mit wunderschönem Barockgarten inmitten eines 40 ha großen Parkgeländes.
Das besondere Flair der ostwestfälischen Metropole, die sich in den vergangenen Jahrzehnten zu einer lebendigen, attraktiven, aber dennoch überschaubaren Großstadt entwickelt hat, macht einen Paderborn-Besuch zu einem besonderen Erlebnis. Großen Anteil an dieser jüngeren Entwicklung hatte übrigens der Computer-Pionier und Unternehmer Heinz Nixdorf. Er legte den Grundstein dafür, dass sich Informationstechnik aus Paderborn weltweit einen Namen gemacht hat und hier das größte Computermuseum der Welt als eines von mehr als zehn Paderborner Museen beheimatet ist.
Zahlreiche Feste und Veranstaltungen über das Jahr verteilt sorgen dafür, dass in Paderborn „immer etwas los ist". Die weiträumige Fußgängerzone lädt zum Bummeln und Shopping ein. In gemütlichen Straßencafés kann man die vielfältigen Eindrücke auf sich wirken lassen oder einfach nur das Leben genießen. Nur wenige Schritte vom geschäftigen Treiben in der Fußgängerzone entspringt aus über 200 Quellen die Pader, Deutschlands kürzester Fluss.
Ein weiteres „Bonbon" für aktive Genießer: Paderborns Umgebung bietet die besten Voraussetzungen für interessante Ausflüge, genussvolle Radtouren und abwechslungsreiche Wanderungen.

Kontakt

Tourist Information Paderborn
Verkehrsverein Paderborn
Marienplatz 2a (Fußgängerzone)
33098 Paderborn

Fon +49 (0) 52 51. 88-2987
Fax +49 (0) 52 51. 88-2990
Mail:
Web: www.paderborn.de


Stadtinformation, Tourist Information: Fon +49 (0)5251.88-2980
Zimmervermittlung und Tagungsservice: Fon +49 (0) 5251. 88-2983 und 88-2986
Gästeführungen und Pauschalprogramme: Fon +49 (0) 5251. 88-2980