Hövelhof

Frisch und klar sprudelt zwischen Hövelhof und Schloß Holte - Stukenbrock das Wasser aus den Quellen der Ems. Genauso erfrischend ist auch Hövelhof - das Sennezentrum an den Quellen der Ems. Harmonisch eingebunden in die Sennelandschaft am Fuße des Teutoburger Waldes lädt die waldreiche Sennegemeinde zum Kennen lernen dieser eindrucksvollen Natur- und Kulturlandschaft ein. Im Naturschutzgebiet Moosheide ist die ursprüngliche Sennelandschaft mit ihren malerischen Bachtälern, Dünen und ihrer Heidevegetation noch unverfälscht erhalten. Hier in der Moosheide entspringt auch die Ems, die nach 371 Kilometern bei Emden in die Nordsee mündet. Entstanden nach der letzten Eiszeit vor rund 12.000 Jahren, ist die Senne heute für den Besucher und Naturfreund von hohem Erlebniswert. Kurz gesagt, eine Gegend zum Verweilen und Verlieben! Abseits von Lärm und Alltagsstress finden Sie hier ideale Voraussetzungen für Entspannung und Erholung. Ganz aktuell: In direkter Nähe zu den Emsquellen eröffnet Mitte 2010 das neue Ems-Informationszentrum. Hier beginnt auch der 375 km lange EmsRadweg von Hövelhof bis nach Emden. So lernen Sie Hövelhof von seiner schönsten Seite kennen.

Informationen

Verkehrsverein Hövelhof e.V.
Geschäftsstelle & Touristinformation
Schloßstraße 14
33161 Hövelhof
Fon +49 (0) 5257. 5009215

Fax +49 (0) 5257. 5009282
E-Mail:
Internet: www.hoevelhof.de