Open Air ABBA-Konzert

Musikalische Klassiker, originalgetreue Kostüme und eine spannende Lichttechnik sorgten am Pfingstsonntag für tolle Stimmung und einen gelungenen Abend am Airport. Schon als Guy Watson (Björn), Kellie Vallance (Agneta), Hellen Fielder alias Frieda und Andrew Bowen alias Benny mit Dancing Queen, Super Trouper oder SOS in die Show starteten, strömten viele Besucher vorn zur Bühne, andere riss es schnell von den Bänken.


Am Pfingstsonntag war die Gruppe ABBA Gold aus London zu Gast am Airport und sorgte für einen ausgelassenen und stimmungsvollen Abend. Bei wunderbar sommerlichen Temperaturen und einem außergewöhnlichen Ambiente mit Panoramablick auf das Almetal waren Besucher bereits bei Ankunft auf dem Freigelände am Airport Hotel Paderborn vom Ambiente begeistert und in Feierlaune.


Als dann die guten alten Hits wie „Honey Honey" , „The Name of the Game" oder „I do, I do, I do, I do" das Publikum erreichten, gab es kein Halten mehr. Die Besucher ließen sich von den zum Kult gewordenen Songs mitreißen und spätestens bei „Voulez Vous" , „Money, Money" und „Thank you for the Musik" sowie „Mama Mia" hatten die vier Künstler aus London die fast 1000 Besucher voll im Griff. Klatschend, singend und auf den Bänken tanzend, wippten sie im 70er-Jahre Feeling mit. Kinder wie Senioren, Freunde oder unbekannte harkten sich gleichermaßen euphorisch ein und genossen die selten so fröhliche und ausgelassene Stimmung.


Mit „Gimme Gimme" und „Waterloo" erreichte die Show dann zum Schluss nochmals einen siedenden Höhepunkt und wurde auf unermüdliches Klatschen und Zurufen aus dem Publikum mit mehreren Zugaben verlängert. Auch die Band zeigte sich von der Resonanz sichtlich begeistert und gab Dancing Queen gern nochmals oben drauf.


Wer nicht dabei war, hat etwas verpasst. Als besonderes Kompliment dürfen der Airport und die Crew des Airport Hotels das überaus positive Feedback der Besucher werten, die sich über weitere Musikveranstaltungen freuen würden. Man darf also gespannt bleiben. Außerdem sind bereits weitere Highlights für dieses Jahr geplant.


Fantastische Flugakrobatik und ein attraktives Rahmenprogramm werden beim großen Sommerfest am 28. und 29. August geboten. Aufgrund der großen Resonanz im vergangenen Jahr hat sich der Airport zu einer Wiederholung dieses Erfolgskonzeptes entschlossen. In diesem Jahr erwarten wir mindestens 70 überwiegend historische Flugzeuge, die sowohl am Boden als auch in der Luft alle Freunde der Luftfahrt begeistern werden.


Sportlich geht es dann am 24. Oktober 2010 zu: Mit dem 1. Paderborn-Lippstadt Airport-Run „RUNWAY 06" veranstaltet der Flughafen erstmalig einen 10 km Volkslauf für alle Laufbegeisterten. Absolutes Highlight wird der Startschuss auf der Start- und Landebahn des Flughafens sein. Danach führt die Strecke hinunter ins Almetal, unterhalb der Wewelsburg weiter Richtung Ahden und anschließend bergauf zum Zieleinlauf entlang des Flughafenterminals. Seien Sie dabei und laufen Sie mit!


Näheres zur Anmeldung für den Lauf und weitere Details zum Sommerfest erfahren Sie in unserem Eventportal>>